Das Ruderrevier der RGW

Wertheim (ca. 25.000 Einw.) ist die nördlichste Stadt Baden-
Württembergs und liegt eingebettet zwischen den Höhenzügen
des Spessarts und des Odenwaldes an einer großen Main-
schleife. Der Main bildet hier die exakte Grenze zwischen
Baden-Württemberg und dem am Nordufer gelegenen Bayern.
Somit ist die RGW der nördlichste Ruderverein Baden-
Württembergs und bis heute der einzige Badische Ruderverein
am Main. Mitten im historischen Stadtkern Wertheims mündet
die Tauber (für Ruderboote unbefahrbar) in den Main und nur
ein Mainkilometer flussaufwärts liegt das Bootshaus der RGW


Anrudern auf dem Main 1967

Der Main ist der einzige der großen deutschen Flüsse, der in Ost-
West- Richtung fließt und gehört mit seinen großen Schleifen
zu den schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Das enge
Flusstal des Mains, umgeben von sattem Grün und die beein-
druckende Kulisse der Wertheimer Burg – kein Zweifel, das
Ruderrevier der Rudergesellschaft Wertheim gehört zu den
schönsten im Land. Aufgrund des in großen Schleifen
mäandrierenden Flusslaufs ist das Rudern auf dem Main sehr
abwechslungsreich, da der Landschaftseindruck mit jeder
Biegung des Flusses wechselt.


Anrudern auf dem Main 2004

Unsere klassische Trainingsstrecke
(zwischen Mainkilometer 160 und 155) führt von unserem
Bootsteg zunächst flussaufwärts bis zur Staustufe Eichel (2 km).
Dann geht es mit der Strömung bis hinunter zum Campingplatz
in Bestenheid (5 km). Wenn wir dann die drei Kilometer –
vorbei an der Tauber- mündung und der Wertheimer Altstadt
– bis zum Bootssteg zurückrudern, haben wir unsere
Standarddistanz von 10 km absolviert. Während der Saison
treffen sich jeden 2. Sonntagmorgen im Monat einige Ruderinnen
und Ruderer zu einer "Frühschoppentour" zum "Anker" in
Bettingen. Auf dieser Strecke (hin und zurück 16 km) muss
die Eicheler Schleuse passiert werden und wir umrudern den
südlichsten Punkt der großen Mainschleife bei Wertheim-Urphar.
Alle Ruderfreunde sind eingeladen, uns und unsere schöne
Landschaft zu besuchen. Wir freuen uns über Ihren Besuch
in unserem Bootshaus.


Bootshaus und Steg aus der Vogelperspektive